4 Edelweiß

Pulverschnee, Party und kristallklare Luft

Der Winter in Sölden

Bereits seit den 1940er-Jahren, als die erste Einsesselbahn zwischen Sölden und Hochsölden eröffnet wurde, gilt Sölden als wichtiges Zentrum für den alpinen Skitourismus. Die Skigebiete um unser wunderschönes Dorf bieten bestens präparierte Pisten in den unterschiedlichsten Schwierigkeitsgraden sowie zahlreiche Einkehr- und Après-Ski-Möglichkeiten.

Schneesicherheit von Oktober bis Mai

Aufgrund der Höhenlage (1350 m bis 3340 m Seehöhe) genießen Sie bei uns in Sölden Schneesicherheit von Oktober bis Mai. Rund 80 Prozent der Pisten werden zudem maschinell beschneit. Freuen Sie sich auf berauschende Abfahrten in allen Leistungsstufen, eine stressfreie Beförderung mit 34 hochmodernen Liftanlagen, kurze Wartezeiten an den Kassen und 148 Pistenkilometer! Das vielseitige Angebot im Skigebiet Sölden umfasst 69 km blaue Pisten, 51 km rote Pisten, 28 km schwarze Pisten und 2 km Skirouten.

Langlaufspaß in Sölden

Auch Anhänger des Langlaufsports kommen in Sölden voll auf ihre Rechnung. Sanfte Anstiege, herrliche Abfahrten und jede Menge Sonnenschein lassen das Herz jedes Langläufers höherschlagen. Vom Gästehaus Wolfgang besteht eine optimale Busanbindung ins Langlaufzentrum des Ötztales, wobei Sie den Langlaufbus (inkl. Langlaufausrüstung) mit Gästekarte kostenfrei benutzen können. Im Raum Sölden haben Sie die Wahl zwischen der Loipe von Sölden nach Hof (3 km), der Loipe nach Rechenau (5 km) und der Loipe von Zwieselstein nach Bodenegg (7 km).